#1 Werde ich das Buch bekommen? von Franz-Josef Schweizer 27.03.2020 11:16

avatar

Hallo miteinander,

Bei einem astrologischen Treffen stellte mir ein Teilnehmer ein Buch von Dane Rudhyar vor.
Obgleich dieses Buch nicht mehr regulär vorliegen sollte, wollte ich dieses Buch haben.
Der Teilnehmer empfahl mir mich an Booklooker zu wenden.
Da ich nichts im Internet bestelle, rsp. kaufe, bot sich eine Dame an für mich bei Booklooker
vorstellig zu werden.



Jetzt ist es wichtig die richtige Frage zu stellen.
Wird die Dame das Buch bekommen?
Werde ich in den Besitz des Buches kommen?
Mein Überlegung, dass die Dame an meiner Stelle statt handelt, lässt mich die Dame selbst Haus 1 geben.
Gruß Franz-Josef

#2 RE: Werde ich das Buch bekommen? von JZM 27.03.2020 17:30

Hallo Franz-Josef,

aus Deiner Formulierung, daß Du "dieses Buch haben"
wolltest geht bereits eideutig hervor, auf was es Dir
letztlich ankam. Daher begebe ich mich auch nicht auf
den Umweg über die helfende freundliche Kollegin.

Signifikatoren:
Venus und Mond für Dich,
Merkur für Deinen Besitz.

Das Buch ordne ich dem Besitz des Vertragspartners zu,
Jupiter also.

Aufgrund des applikativen Sextils zwischen Merkur und
Jupiter denke ich, daß Du das Buch tatsächlich erhalten
hast.

#3 RE: Werde ich das Buch bekommen? von Franz-Josef Schweizer 27.03.2020 19:42

avatar

Hallo JZM,

danke für Dein Einbringen in der Frage.
Ja, es ist richtig, das Buch habe ich am 25.03. d. J. bekommen.
Noch während des Treffens am 13.03. sagte die Dame, dass
das Buch bei Booklooker verfügbar ist.

Dieses mal war die Lösung durch den Aspekt der Herren 2:8.
Franz-Josef

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz