Seite 1 von 3
#1 Kommt Kater zurück? von Landmann 11.11.2022 18:30

avatar

Unser Kater ist wieder einmal abgängig. Heute ist der 3. Tag, an dem er sich nicht blicken lässt. Normalerweise kommt er fressen und schlafen und zum Streicheln-Lassen, aber vielleicht zwei Mal im Jahr ist er länger weg. So auch dieses Mal.

Wo ist er?
Wird er wieder kommen?
Wie geht es ihm?



Ich sehe keinen Aspekt zwischen mir und dem Kater.
Es scheint ihm nicht schlecht zu gehen. und sind peregrin: Er streunt herum.
Er ist südlich von mir. Das kann ich ja verstehen, denn es wird schon kalt. An einem nassen oder gemütlichen Platz (Frawley). Den Bach im Süden hab’ ich schon abgesucht, da ist er anscheinend nicht.

Heuer im April war er auch 3 Tage weg. Da gab es auch keinen Aspekt, und doch war er am dritten Tag wieder da. Emil Schmidt schreibt in seinem Stundenastrologie-Buch, dass die Stellung eines Signifikators des Gesuchten an einer Achse genügt, dass es zurückkommt. Das war auch damals gegeben und hat gestimmt. Wie seht ihr das?

#2 RE: Kommt Kater zurück? von jens prien 11.11.2022 22:12

vielleicht kommt ermotgen schon zurück
ich würd dem kater mars geben.
gr. jens

#3 RE: Kommt Kater zurück? von Landmann 12.11.2022 09:39

avatar

Warum ? Weil er ein Kater ist?

(In der Stundenastrologie sind die kleinen Tiere durch den Herrscher des 6. Hauses angezeigt und, wenn verloren gegangen, durch den , heißt es.)

#4 RE: Kommt Kater zurück? von jens prien 12.11.2022 09:43

Zitat von Landmann im Beitrag #3
Warum ? Weil er ein Kater ist?

(In der Stundenastrologie sind die kleinen Tiere durch den Herrscher des 6. Hauses angezeigt und, wenn verloren gegangen, durch den , heißt es.)

so hab ich gedacht.
gr. jens

#5 RE: Kommt Kater zurück? von Landmann 12.11.2022 14:49

avatar

Danke!
Na, dann warten wir es ab. wäre sowieso rückläufig; da sollte er wiederkommen.

#6 RE: Kommt Kater zurück? von Chanda 12.11.2022 23:50

avatar

Hallo Landmann,

tut mir leid mit deinem Kater! Kann ich nachempfinden.

Nach Frawley, das weißt du ja, wäre der Kater Merkur. Merkur ist verbrannt. Somit müsste man mutmaßen, dass ihm etwas zugestoßen ist. Merkur steht auch nicht in seinem Humor (das wäre dann ein Erdzeichen, aber er ist in einem Wasserzeichen), das könnte gesundheitlich schwierig sein. Die Sonne hat also Merkur/Kater "verbrannt" bzw. irgendwie geschädigt. Das könnte "irgendein" Mensch sein, denn die Sonne ist Nebenherrscher des 7. Hauses.

Hattest du in der Nachbarschaft herumgefragt nach deinem Kater? Der letzte Aspekt der Sonne war ein Quadrat zu Saturn/du. Insofern könntest du mit der Person Kontakt gehabt haben, die den Kater geschädigt hat. Das ist jetzt wilde Spekulation, verzeih mir bitte. Ich bin nicht sehr erfahren mit diesen Horoskopen. Ich versuche es halt mal. Also, nimm es nicht allzu ernst.

Geben wir dem Kater den Mond, so wird ein Nachbar ihn finden. Mars ist Herr von Haus 3. Auch der Mond steht nicht in seinem Humor (das wäre ein Wasserzeichen). Also könnte er auch als Mond eine gesundheitliche Beeinträchtigung haben.

Ich sehe auch keine Aspekte, die zu Saturn führen. Hoffen wir also, dass Emil Schmidt recht hat. Ich habe davon noch nichts gehört. Ich kenne nur die Regel, dass wenn man etwas verloren hat und die Lichter stehen über dem Horizont, dass es dann wieder gefunden wird. In diesem Horizont steht allerdings die Sonne näher am MC als Merkur. Und da Merkur verbrannt ist, müsste man davon ausgehen, dass er "nicht zu sehen" ist.

Der nächste Aspekt von Merkur scheint die Konjunktion mit Venus zu sein. Venus ist Herr 4, was dein Zuhause ist. Das wäre ein wenig Hoffnung. Allerdings kommt der Aspekt nicht zustande, weil die Venus zuvor das Zeichen verlässt.

Liebe Grüße
Chanda

#7 RE: Kommt Kater zurück? von Franz-Josef Schweizer 13.11.2022 08:07

avatar

Hallo Landmann,

was sind die Daten des Horoskops?

#8 RE: Kommt Kater zurück? von jens prien 13.11.2022 08:42

hallo landmann,
du kannst eine spur mit leckerli legen, die zu deinem haus führt.
nimm nur den normalen weg. den kennt der kater auch.
der hunger führt ihn dann nach hause.
wenn ihm nicht passiert ist.
gr. jens

#9 RE: Kommt Kater zurück? von Landmann 13.11.2022 11:49

avatar

@Chanda: Danke für die ausführliche Besprechung des Horoskops, das übrigens mit Regiomontanus-Häusern erstellt wurde, wie ich vergaß zu erwähnen. Mich hat auch die Verbrennung beunruhigt, aber sie ist immerhin separativ. Vielleicht bedeutet sie nur, dass der Kater nicht gesehen werden kann. Vielleicht, weil ihn jemand versehentlich eingesperrt hat, vielleicht aber auch, weil ihn der Fuchs gefressen hat.

Wir haben schon herumgefragt, aber nicht flächendeckend.

Was die Angabe, dass die Stellung eines Signifikators des Gesuchten an einer Achse betrifft, so ist noch zu sagen, dass es im April das IC war, auf das sich der Signifikator zubewegte. Diesmal wäre es das MC und ein Wegbewegen. Wobei ich nicht weiß, ob und wie man bei Achsen oder Häuserspitzen überhaupt von applikativ und separativ sprechen kann. Sieht man sie als ruhend oder als besonders schnell bewegt?

@Franz-Josef Schweizer: —> PN

@jens prien: Bei den Tieren, die hier herumlaufen, wäre die Leckerli-Spur schnell unterbrochen, fürchte ich. Außerdem lebt der Kater schon sechs Jahre hier und sollte sein Revier sehr gut kennen. Es muss etwas passiert sein. Viel Hoffnung habe ich nicht mehr, heute ist schon der fünfte Tag der Abgängigkeit.

#10 RE: Kommt Kater zurück? von Landmann 13.11.2022 12:04

avatar

Es gibt noch ein Detail:
Der Herr von 6 ist zugleich der Herr von 8. Soll ich das das Hinweis auf seinen Tod deuten? Ich habe in allen meinen Stundenastrologie-Büchern danach gesucht, aber bisher nichts dazu gefunden, wobei ich den William Lilly vergessen habe. Den schau ich mir noch an, vielleicht schreibt er etwas zu diesem Doppelfunktion eines Häuserherrschers.

#11 RE: Kommt Kater zurück? von Franz-Josef Schweizer 13.11.2022 12:42

avatar

Zitat von Landmann im Beitrag #10
Es gibt noch ein Detail:
Der Herr von 6 ist zugleich der Herr von 8. Soll ich das das Hinweis auf seinen Tod deuten?


Da kann ich Dich beruhigen! Das 8. Haus Radix ist nicht das 8. Haus Deiner Katze!!!
Es ist das 3. Haus Deiner Katze!

Es ist Dein 8. Haus!
Also, alles ist gut.
Franz-Josef

Für Rebekka:

PS. Es ist das Horoskop des Fragenden, nicht sein Radix.
Da der Fragende nach seinem Kater fragt muss umnummeriert werden.
Das Haus des Katers, sein Haus, ist das 6. Haus des Horoskops.
Das 6. Haus Radix wird zum AS des Katers, zu seinem 1. Haus.

#12 RE: Kommt Kater zurück? von Rebekka 13.11.2022 12:46

avatar

Ich tippe auf eine Verletzung durch eine Kollision, dass ihn jemand mit nach Hause genommen hat, vielleicht der Fahrer des Autos und zuhause pflegt. Vielleicht saß sein Kind im Auto und wollte, dass Papa oder Mama sich um den Kater kümmert. Entweder war der Unfall in deiner Nähe oder es leben die Pfleger nicht weit weg.
Das 8. Haus ist für mich eher Erbschaft als Tod,
der Haus 4 bzw. IC ist. Dann hat dein Kater jetzt neue Eltern. Mars Haus 6 weist auf die Verletzung hin. Der Mond daneben, als Herr von 7, dass es durch eine Begegnung geschah. Der einzige Hinweis auf den Tod wäre für mich Venus aus 4 am MC von der Sonne aus 7 verbrannt. Das wiegt aber schon.

Aber natürlich ist das völlig anders gedeutet als nach dem Franz Josefs Prinzip.

#13 RE: Kommt Kater zurück? von Landmann 13.11.2022 13:08

avatar

Zitat von Franz-Josef Schweizer im Beitrag #11
Da kann ich Dich beruhigen! Das 8. Haus Radix ist nicht das 8. Haus Deiner Katze!!!
Es ist das 3. Haus Deiner Katze!
Das ist richtig. Frawley sagt aber, der Tod ist ein wichtiges Ereignis, der betrifft nicht nur den Versterbenden. Daher muss man beide achten Häuser beachten, meint er. Ob das wahr ist? Dazu fehlt mir noch die eigene Erfahrung.

#14 RE: Kommt Kater zurück? von Landmann 13.11.2022 13:10

avatar

@Rebekka: Auch für deine Sicht ein Dankeschön. Vielleicht werden wir noch erfahren, was geschah …

#15 RE: Kommt Kater zurück? von Franz-Josef Schweizer 13.11.2022 13:17

avatar



Kater 6.Haus r.
Das Zuhause des Katers ist sein 4. Haus vom 6. Haus = 9.Haus = .
kontaktiert : der Kater kommt nach Hause.

Am 17.11. tr: Etwa 1 Woche nach Fragedatum!
Das ist eine Regel wie ich sie gelernt habe; die tatsächliche Konjunktion.
Die ist auch das Zuhause von Landmann!

Manche kommen auf die Idee die 3° Differenz zwischen + als
Rückkehr des Katers für dessen Rückkehr zu nehmen. Klappt manchmal!?
Franz-Josef

#16 RE: Kommt Kater zurück? von Franz-Josef Schweizer 13.11.2022 13:33

avatar

#13 Ganz wichtig damit es keine Missverständnisse gibt:

Mit beide 8. Häuser meint John Frawley das 8. Haus r und das
umnummerierte 8. Haus des Katers, das 1. Haus.


Nun musst Du wissen, dass Du hinsichtlich des unmummerierten Hauses,
des 1. r nicht Du selbst gemeint bist. Weil Dein Tod in dieser Frage keine
Rolle spielt.

Wie schon gesagt, #11, das 8. r ist das 3. Haus des Katers!!!

#17 RE: Kommt Kater zurück? von Landmann 13.11.2022 13:36

avatar

Danke auch dir, @Franz-Josef!

Zitat von Franz-Josef Schweizer im Beitrag #15
Das ist eine Regel wie ich sie gelernt habe; die tatsächliche Konjunktion.Die ist auch das Zuhause von Landmann!Manche kommen auf die Idee die 3° Differenz zwischen + als Rückkehr des Katers für dessen Rückkehr zu nehmen.
John Frawley schaut, auf welchem Grad die zustandekommt und nimmt dann die Differenz dieses Grades zum Grad des schnelleren Planeten am Fragezeitpunkt.
Meine Ephemeriden sagen auch, dass das am 17.11. passiert, da wechseln beide in den . Damit ist eine Zeichengrenze überschritten: Lassen wir das überhaupt noch gelten? Der Gradabstand beträgt ca. 9,5 °, das wäre dann gegen Mittag des 21.11. Wenn er tatsächlich nach so langer Zeit noch nach Hause kommt, dann kann nur Rebekkas Prozedere stimmen.

Ja, ich meinte das 8. Radixhaus. Das, sagt Frawley, müsse man auch beachten.

#18 RE: Kommt Kater zurück? von Landmann 13.11.2022 13:55

avatar

Zitat von Landmann im Beitrag #17
Meine Ephemeriden sagen auch, dass das am 17.11. passiert, …
FALSCH!
Da habe ich mich geirrt. Die exakte im laufenden Horoskop (diese nimmt Frawley, nicht den Transit auf das Fragehoroskop) geschieht erst am 21.11. in der Nacht auf 22. auf etwa 7° . Das würde dann Rückkehr am 28.11. kurz nach Mitternacht bedeuten. 17 Tage nach der Frage; ich kann’s schwer glauben.

#19 RE: Kommt Kater zurück? von JZM 13.11.2022 15:02

avatar

Zitat von Landmann im Beitrag #18
Die exakte im laufenden Horoskop (diese nimmt Frawley, nicht den Transit auf das Fragehoroskop) geschieht erst am 21.11. in der Nacht auf 22. auf etwa 7° . Das würde dann Rückkehr am 28.11. kurz nach Mitternacht bedeuten. 17 Tage nach der Frage; ich kann’s schwer glauben.

Bei Deiner Betrachtung läßt Du außer Acht, daß Venus zuvor,
also vor ihrer Konjunktion mit Merkur, das Zeichen gewechselt
hat.

Diese Evasion (Entweichen) verhindert, daß die erst danach
erfolgende Konjunktion überhaup noch berücksichtigt werden
kann.

#20 RE: Kommt Kater zurück? von Landmann 13.11.2022 15:07

avatar

Zitat von JZM im Beitrag #19
Bei Deiner Betrachtung läßt Du außer Acht, daß Venus zuvor,
also vor ihrer Konjunktion mit Merkur, das Zeichen gewechselt
hat.

Diese Evasion (Entweichen) verhindert, daß die erst danach
erfolgende Konjunktion überhaup noch berücksichtigt werden
kann.
Danke für die Klärung! Angesprochen hatte ich es ja:
Zitat von Landmann im Beitrag #17
Damit ist eine Zeichengrenze überschritten: Lassen wir das überhaupt noch gelten?

#21 RE: Kommt Kater zurück? von JZM 13.11.2022 15:21

avatar

Zitat von Landmann im Beitrag #17
Meine Ephemeriden sagen auch, dass das am 17.11. passiert, da wechseln beide in den . Damit ist eine Zeichengrenze überschritten: Lassen wir das überhaupt noch gelten?

Aus dem vollständigen Text der von Dir zitiertn Stelle geht
hervor, daß Du bei dem Zeichenwechsel nicht zwischen den
Planeten unterschieden hast. Das wäre aber essentiell, denn
entscheidend ist, daß zunächst Venus evadiert ist. Hätte
sie sich bereits im folgenden Zeichen befunden, dann wäre
der Zeichenwechsel von Merkur, jedenfalls nach Lilly, bedeu-
tungslos gewesen und hätte die später erfolgende Konjunk-
tion mit Venus nicht unwirksam werden lassen.

#22 RE: Kommt Kater zurück? von jens prien 13.11.2022 15:24

hallo landmann,
meine mieze war zweimal weg.
das erste mal ist sie wegen der brekkies auf dem weg zurückgekommen.
das zweite mal bin ich nachts um 3.00 uhr wenn alles still ist auf die suche gegangen.
das tier kann in einer prekären situation sein , eingesperrt oder ähnlich.
meine mieze war auf einem baum in der nähe.
da habe ich sie dann heruntergeholt.
am tage hätte ich das miauen nicht gehört.
sie war über eine woche weg.
gr. jens

#23 RE: Kommt Kater zurück? von Landmann 13.11.2022 15:34

avatar

Zitat von jens prien im Beitrag #22
meine mieze war auf einem baum in der nähe.
da habe ich sie dann heruntergeholt.
am tage hätte ich das miauen nicht gehört.
sie war über eine woche weg.
Wahnsinn!

#24 RE: Kommt Kater zurück? von Landmann 13.11.2022 15:45

avatar

Zitat von JZM im Beitrag #21
[…] entscheidend ist, daß zunächst Venus evadiert ist. Hätte
sie sich bereits im folgenden Zeichen befunden, dann wäre
der Zeichenwechsel von Merkur, jedenfalls nach Lilly, bedeu-
tungslos gewesen und hätte die später erfolgende Konjunk-
tion mit Venus nicht unwirksam werden lassen.
Moment, lass mich nachdenken. –
Beide sind zur Fragezeit im . Dann wechselt zuerst in den und danach , der sie etwas später tatsächlich einholt. Wäre schon zum Fragezeitpunkt im gewesen und nur noch im , muss die Situation anders beurteilt werden. Das wäre dann kein Entweichen. So aber ist die im nach dem Zeichenwechsel laut Lilly kein Anzeichen für eine Rückkehr. Habe ich das jetzt richtig verstanden?

#25 RE: Kommt Kater zurück? von Franz-Josef Schweizer 13.11.2022 16:12

avatar

Ich denke nicht, dass wir schon alles über Astrologie wissen!
Die Zeichenwechsel von MER und VEN müssen nicht zwangs-
weise das Ende der beiden Konjunktion sein.
Es mag Fälle geben wo das zutrifft. Wir werden abwarten.

Nachtrag
Die Tatsache, dass VEN die beiden Zuhause darstellt, die von
Landmann und die des Katers scheint mir ein Indiz für die Zu-
ständigkeit der VEN zu sein.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz