#1 Erwischt von glomph 18.11.2020 03:11

avatar

........wie jeder weis gibt es Bielefeld gar nicht (Witz)
und doch gibt es immer wieder Nachrichten aus dieser Stadt,
wie etwa diese hier:

Zitat
Wie das Westfalen-Blatt ab 15.11.2020 berichtet wurden in den frühen Morgenstunden (4.45 Uhr) zwei  verdächtige Personen beim Aufhängen des Bannes von einer Streifenwagenbesatzung überrascht.
Auf dem Plakat steht:

„Die Bundesregierung warnt vor erhöhter islamistischer Terrorgefahr. Betreten des Hauptbahnhofes auf eigene Gefahr“

Die beiden Männer (21 und 22 Jahe alt) flüchteten daraufhin durch den Hauptbahnhof wo sie am Ende jedoch gefasst wurden. Nach Angaben des Westfallen- Blatts bekannte sich die rechtsgerichtete Identitäre Bewegung zu dieser Tat. Ein entsprechendes Bekennerschreiben hat die Bielefelder Polizei am Montag, 16.11.2020, bestätigt.
Quelle: https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Biele...hof-aufgehaengt

https://www.mimikama.at/aktuelles/bahnho...terror-warnung/



Ein Horoskop wo jemand ein Banner (unerlaubter weise) aufhängt,
dessen Text auch noch irreführend ist,
hab ich noch nicht gesichtet.

Deshalb steht es nun hier.



Gleichzeitig
/ r= r 1/2 -0.4737 Eine allgemeine Angelegenheit
/ r= r 1/4 -0.4431 durch eine aufregende Handlung.

/ r= r 1/4 -0.2437 Eine „alternative“ Meinung
/ r= r 1/4 -0.1816 wird ausbremst,
/ r= r 1/4 -0.1713 denn sie dient der Volkstäuschung
/ r= r 1/4 -0.0908 und Entfremdung.

/ r= r 1/4 0.0658 Täuschende Männer
/ r= r 1/4 0.2442 kritisieren andere
/ r= r 1/1 0.4444 und würden gern geliebt dafür.

Machen wir nicht, ätsch.

LG
Bernd

#2 RE: Erwischt von Ewald 18.11.2020 11:30

Ich habe in Bielefeld ein Kind gezeugt. Wenn es Bielefeld nicht gibt, dann kann es nur der Heilige Geist gewesen sein.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz